Trickdog Zorra

Zorra macht "Hase"
Zorra macht "Hase"

Trickdogging ist eine intelligente Beschäftigung für Hunde. 

Einfach erklärt: Der Hund erlernt Tricks (wie z.B. Sachen aufräumen, Pfote geben, sich schämen, Rolle machen uvm.)

 

Diese Tricks erlernt Zorra mit Hilfe des Clickertrainings.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zorra kann bisher:

- Sitz

- Platz

- Bleib

- Rolle

- Peng

- Pfote geben

- Hase (siehe Bild) 

- Twist

- Turn

- Kreis (läuft rechts um mich herum)

- Zirkel (läuft links um mich herum)

- parken (läuft von hinten zwischen meine Beine)

- Fuß

- aportieren

- Klingeln

- Ein Spielzeugauto mit der Nase nach vorne bewegen

- Handtarget

- Bodentarget

- Target

- Diener

- Ein Leckerlie zwischen den Pfoten liegen lassen und es erst auf Komando fressen

- hochspringen 

- Slalom durch die Beine (vorwärts)

- UHU (lässt die Nase auf meiner Hand liegen und lässt sich damit führen)

- perfektes Sitz (Fuß) an meiner linken Seite (für die BH-Prüfung)

- Schäm dich

- Home

- Socken ausziehen

- Hatschi ! (Taschentücher holen)

- Jump (durch die Beine springen)  

- Jump (durch die Arme springen)

- Jacke ausziehen

- Kuckuck

- Sachen aufräumen

- einen kleinen Koffer tragen

- Kuss geben

- Diva (im liegen, das linke Bein über das rechte kreuzen)

- Tussi (im liegen, das rechte Bein über das linke kreuzen)

- Schuhe aufmachen 

- "Krank" (auf dem Rücken liegen und alle vier Beine in die Luft strecken)

- schlafen (Rolle machen und auf der Seite liegen bleiben)

- mit dem Kopf nicken

- Rückwärtsslalom durch die Beine

- Sich mit der Zunge über die Nase lecken

- Sleepy (Kissen holen und den Kopf drauf legen)

 

Zur Zeit wird neu geübt:

- Buchstabieren

- Rückwärts gehen